Expansion der Internationalen Schule Düsseldorf
bei gleichzeitiger Absicherung der finanziellen Stabilität vor dem Hintergrund steigenden Wettbewerbes und begrenztem Platzangebot am Standort.

Ergebnis:

  • Neubau eines Schulgebäudes mit angeschlossener Turnhalle und einem Investitionsvolumen von € 8,0 Mio. innerhalb von 14 Monaten bei strikter Einhaltung des Budgetrahmens.
  • Stadt Düsseldorf stellt adäquates Grundstück auf Basis langjährigem Erbbaurecht zur Verfügung.
  • Nachhaltige Erhöhung der Schülerzahl von 600 auf >1000.
  • Schule unter den Top 3 internationalen Schulen Europas.

Aufgabe:

  • Ausarbeitung eines strategischen Fünfjahresplanes zur Absicherung des Standortes, der künftigen Expansion und Ausrichtung der Internationalen Schule Düsseldorf.
  • Sicherstellung  der finanziellen Basis und möglichst zügige Erweiterung der Unterrichtmöglichkeiten um die stetig zunehmende Zahl von vornehmlich Expatriate-Kindern unterbringen zu können.

Vorgehensweise:

  • Verbesserung und Intensivierung der Kommunikation zwischen Lehrkörper, Eltern, kommunalen Behörden, Akkreditierungsinstituten und Unternehmen.
  • Restrukturierung der Fachabteilungen.
  • Absicherung des Ersatzschulstatus und damit verbundener Förderung.
  • Europaweites Benchmarking und Suche nach Best-Practise Beispielen.
  • Workshops unter Einbindung aller beteiligten Gruppen zur Schulerweiterung.
  • Verhandlungen mit verschiedenen Referaten der Stadt- und Bezirksverwaltung.
  • Implementierung von Fund-Raising Aktivitäten.
  • Sorgsame Auswahl der Architekten sowie strikte Überwachung des Baufortschrittes und des Budgetrahmens.
  • Einführung von Zielvereinbarungen mit dem Administrationsteam sowie leistungsabhängiger Besoldung.
  • Nachhaltige Änderung der Einstellungspolitik für internationale , bestausgebildete Lehrkräfte.

Wichtigste Erfolgsfaktoren:

  • Kompetentes Verständnis für die fachlichen Hintergründe
  • Politisches Denken und Handeln
  • Verständnisvolles und entscheidungsfreudiges Board of Trustees
  • Robuste und pragmatische Vorgehensweise